Gelesen und für schwach befunden – Die Schiller Strategie

Veröffentlicht am

Amazon hat kurz nach Weihnachten eine Reihe Kindle-Bücher verschenkt, darunter auch „Die Schiller-Strategie“ (Verlagsseite, Amazon) von Eva Wodarz-Eichner und Karsten Eichner. Ich habe das Buch im Lauf der letzten Tage gelesen und dabei wurde mir wieder einmal deutlich vor Augen geführt, dass „kostenlos“ und „kostet kein Geld“ zwei unterschiedliche Dinge sind. Denn obwohl Amazon mir das Buch geschenkt hat, hat es mich viel gekostet – nämlich Zeit.

Weiterlesen »