Days in Dubai

Veröffentlicht am

Eigentlich will ich hier ja viel mehr über Dubai schreiben – aber wie sich herausstellt, bin ich zu faul beschäftigt. Um wenigstens ein paar Eindrücke zu vermitteln und gleichzeitig die Hürden für mich zu senken, gibt es jetzt erstmal nur Bilder. Weil Bilder aber ihren Raum brauchen und ich hier auch nicht zu sehr von den anderen Inhalten ablenken möchte, habe ich das Ganze ausgelagert.

Ich präsentiere: Days in Dubai – zu finden unter daysindubai.marrai.de und über den Eintrag im Menü oben. Rechts in der Seitenleiste werden auch die aktuelleren Einträge angezeigt. Die Beiträge sind in Englisch gehalten, aber ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, sodass das kein Problem sein sollte. Ein RSS-Feed ist auch verfügbar, auch wenn ich noch nicht durchschaut habe, wie ich die Bilder in Google Reader auf eine vernünftige Größe stutzen lasse. Bis ich das herausgefunden habe, ist es aber vermutlich ohnehin überflüssig.

So, genug geschrieben, es geht schließlich um Bilder und ein paar sind auch schon da. Zum Beispiel, wie die Wüste übers Wochenende zu Besuch kam.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.